Ohne Artenvielfalt... bleibt die Kiste leer.

Startseite

Aktuelles

Wer wir sind

Unser Bündnis ist ein einzigartiger Zusammenschluss aus Bio-Unternehmen und zivilgesellschaftlichen Institutionen der ökologischen Land- und Ernährungswirtschaft. Viele unserer Mitglieder sind Teil der Bio-Bewegung seit der ersten Stunde und sorgen heute dafür, dass unsere Bio-Bäuerinnen und -Bauern von dem leben können, was sie erzeugen: gesunde Lebensmittel.

Wir wollen wachsen

Ob auf dem Rechtsweg, über Kampagnenarbeit oder politische Hintergrundarbeit – unsere Arbeit zeigt Wirkung. Aber wir brauchen auch einen langen Atem. Wir suchen daher dringend noch mehr Mitstreiter*innen, die unsere Arbeit weiter möglich machen und auf eine sichere Basis stellen.

Wissen über Pestizide

Unser Lebensmittelsystem ist nicht nachhaltig. Viele massive Probleme verursacht dabei der Einsatz chemisch-synthetischer Pestizide. Mittlerweile sind sie überall zu finden – in der Luft, in den Böden und im Wasser. In unserem Wissensbereich zum Thema findest du wichtige Hintergrundinfos und die "Wahrheit" über Ackergifte…

Aktiv werden – als Einzelperson

Du möchtest aktiv werden und Dich für eine Transformation der Landwirtschaft hin zu einer enkeltauglichen Wirtschaftsweise engagieren? Wir haben für dich Ideen gesammelt, was du jetzt und jeden Tag dazu beitragen kannst.

Aktuelle Aktionen und Projekte

Aktion

Kampagne für den Artenschutz

Mit unserer neuen Kampagne machen wir deutlich, welche Auswirkungen Pestizide auf unsere Artenvielfalt und so letztendlich auch auf unserer eigene Lebensgrundlage haben. Und wir zeigen dir, was du dagegen tun kannst!

True Cost – unsere Forderung

Ausgleichsfonds für die Biobranche

Unsere aktuelle Datenerhebung zeigt, dass Rückstände von chemisch-synthetischen Pestiziden, die in der Luft gefunden wurden, auch in Bio-Agrarprimärprodukten nachweisbar sind. Die damit verbundenen Kosten trägt bisher allein die Biobranche.

BEL beschreitet Rechtsweg

Klage gegen Fluopyram

Wir haben bei der EU-Kommission einen Antrag auf Überprüfung der Genehmigung des Pestizidwirkstoffs Fluopyram eingereicht. Der umstrittene Wirkstoff erhielt im Dezember 2023 eine sogenannte technische Verlängerung für weitere zwei Jahre.

icon

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte auch die AGB und Datenschutzbestimmungen .

icon

Infothek

Jetzt informieren

Studien und Medienbeiträge zum Thema Pestizide, Landwirtschaft und Biodiversität. Die Infothek ist ein Service vom „Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft“ sowie der Bürgerinitiative „Landwende“.
icon

Spenden

Auch Spenden ist Engagement

Unser Bündnis initiiert Forschungsprojekte, organisiert Veranstaltungen, spricht mit Politiker*innen und informiert Bürger*innen. Jeder Cent hilft uns, diese Arbeit weiterzuführen und eine enkeltaugliche Landwirtschaft voranzutreiben, Tag für Tag. Danke für deine Unterstützung!